Repertoire


Das Akkordeonduo zeichnet sich durch seine vielfältigen Interessen in nahezu allen Bereichen der Musik aus. Unser Programm reicht von russischem Volksliedgut über französische Musettewalzer bis hin zu klangintensiven Bearbeitungen klassischer Werke. Auch leichte bis virtuose Unterhaltungsmusik ist ein fester Bestandteil unseres Repertoires. Doch nicht nur volkstümliche Melodien und klassische Akkordeonliteratur garantieren einen unterhaltsamen Abend. Auch die Kunst des improvisierten Spiels bekannter Liedmelodien der heutigen Zeit beherrschen wir nahezu mühelos.

Ein besonderer Höhepunkt ist Tonis Spiel auf der steirischen Harmonika. Spätestens dann wird der Zuhörer von den wunderschönen Klängen alpenländischer Berglieder begeistert sein.



Auswahl einiger Werke


Duo Solo
Originalliteratur:

Janusz Wozniak
Let's groove

Vaclav Trojan
Tarantella

Astor Piazzolla
Libertango

Marco Aurelio Pisegna
Swingmania

Originalliteratur:

Wolfgang Jacobi
Divertissement pour Accordéon

Zoran Bozanic
Toccata

Wjatscheslaw Semjonow
Bulgarische Suite

Franck Angelis
Konzertsuite für Akkordeon
Walzer des Clowns

Astor Piazzolla
Tangos (Auswahl)

Yuping Wang
Frühling am kalten Berg

Genadi Schenderjow
Improvisation auf das Thema des Mackie Messer von Kurt Weill

Transkriptionen:

Johann Sebastian Bach
Concerto d-Moll BWV 596
Concerto a due Cembali C-Dur BWV 1061a

Nikolai Rimski Korsakow
Hummelflug aus: "Das Märchen vom Zaren Saltan"

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448

Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 5

Vitori Monti
Csardas

John Barry
James Bond - Hauptthema

Transkriptionen:

Domenico Scarlatti
Sonaten (Auswahl)

Wolfgang Amadeus Mozart
Neun Variationen in C-Dur KV 264
Sonate in C-Dur KV 330

Johann Sebastian Bach
Wohltemperiertes Klavier I und II
BWV 846 - 893 (Auswahl)
Französische Suite c-Moll BWV 813, h-Moll BWV 814
Kunst der Fuge BWV 1080 (Auswahl)

Leoš Janaček
Auf verwachsenem Pfade (Auswahl)

Edvard Grieg
Lyrische Stücke (Auswahl)